Umzug in Wien Halteverbote beantragen

Eingetragen bei: Tipps und Tricks, Umzug in Wien | 0

Halteverbot fue den Umzug in Wien

 

Umzug in Wien. Brauche ich wirklich eine Halteverbotszone? Muss ich ein Unternehmen beauftragen oder kann ich auch alles selbst übernehmen? Ein Jeder möchte natürlich sein Geld beisammenhalten. Schnell stellt sich die Frage, einfach Parkabschnitt vor dem Hauseingang im Alleingang frei zu halten. Als grundlegende Faustregel sollte in jedem Fall gelten: Wer auf Nummer sicher gehen möchte, richtet eine ordentliche Halteverbotszone ein.

 

Kann ich den Parkplatz für meinen Umzug vor der Haustür einfach so blockieren?

 

Je nachdem, wie Sie mit Ihren Nachbarn stehen, können Sie natürlich versuchen, die Parkzone vor Ihrem Haus für den Umzug in Wien selbst freizuhalten. Oft sieht man, wie Anwohner dazu einfach Möbel oder Kisten auf die Parkplätze stellen und selbst gemalte Schilder errichten.  Doch es sieht schnell anders aus, wenn ein Autofahrer felsenfest auf dem so freigehaltenen Parkplatz besteht. Die StVO steht da nämlich auf seiner Seite. Gleichzeitig stellt das eingenmächtige Aufstellen einer solchen Blockade einen “gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr” dar und solcher ist strafbar.

 

Wie teuer ist die Einrichtung einer Halteverbotszone, für meinen Umzug in Wien?

 

Die Kosten für die Errichtung einer Halteverbotszone variieren mit der benötigten Länge und der Dauer des beantragten Parkverbots. Der Preis ist zudem abhängig von Stadt oder Region, da die behördlichen Gebühren zum Teil doch recht stark unterschiedlich ausfallen. Sollte man die Aufstellung nicht über ein Komplettangebot buchen, sondern planen, das Schild einzeln zu mieten, fallen selbstverständlich noch Mietkosten an. Die Rechnung für das Aufstellen durch eine Fachfirma setzt sich übrigens in der Regel aus jener Schildmiete, Kosten für das Aufstellen und für die Genehmigung sowie einer Servicepauschale für den Transport und die Anfahrt zusammen. Buchen Sie die Halteverbotszone doch stattdessen gleich mit ViennaUmzug.

Eine Halteverbotszone in Wien Kostet ca. 52€ , dabei variieren die Preise je nach die Länge und Wagengröße. Wenn Sie genauere Informationen zu Ihrer Region haben wollen, fragen Sie unsere Umzugsberater, diese sind umfassend informiert.

 

HALTEVERBOT SELBST EINRICHTEN

MA6 – BH 40 : Link

Verkehrszeichenverleih

Zunächst ist es wichtig, dass für die Organisation einer Halteverbotszone mindestens 14 Tage Vorlauf eingeplant werden sollten. Das Stellprotokoll fertigen Sie am Tag der Aufstellung einfach selbst an. Danach müssen Sie sich nur noch um die Organisation und Aufstellung des Halteverbotsschilds selbst kümmern.

 

UMZUGSPREISE INFO